10 Euro Gedenkmünzen aus 625er Silber und Kupfer/Nickel werden eingestellt!

Wie das Bundesfinanzministerium meldet, werden die 10 Euro Gedenkmünzen aus Kupfer-Nickel (Prägequalität Stempelglanz) bzw. einer Legierung von 625 Tausendteilen Silber und 375 Tausendteilen Kupfer (Prägequalität Spiegelglanz) am Ende diesen Jahres komplett eingestellt.

Ab 2016 sollen dafür neue 20 Euro Gedenkmünzen herausgegeben werden, welche in Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt werden. Sie haben ein Gewicht von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm und bestehen aus 925er Feinsilber.

Damit macht es auch für Edelmetallsammler wieder Sinn, die Münzen in die Sammlung aufzunehmen. Dies ist wohl auch das Ziel der Aktion, denn offensichtlich hatte man bei den letzten Auflagen eine deutlich sinkende Nachfrage festgestellt.

Wer es allerdings ausschließlich auf das Edelmetall abgesehen hat, ist mit den handelsüblichen Anlagemünzen wie dem Maple Leaf wohl deutlich besser bedient. Der heutige Preis einer 31,1 Gramm (1 Unze) Münze aus 999er Silber liegt bei rund 18 Euro.

Wir können die Entscheidung des Ministeriums nur begrüßen und freuen uns auf viele neue hochwertige Silbergedenkmünzen, werden den guten alten Silberzehnern aber wohl schon noch eine Weile nachtrauern.

Comments are closed.